Donnerstag, 27. März 2014

Treffpunkt 'my lovely livingroom' auf der h+h

Man nehme:  ein paar gute Ideen, ein kreatives Team und einen aufgeschlossenen Chef, der zu unseren Ideen sagt:  Mädels, dann macht mal! So die Kurzversion von der Idee bis zur Entstehung von 'my lovely livingroom'. Jetzt die Langversion...:-)

Da wir im h+h Team auch alle mehr oder weniger kreativ unterwegs sind und die Branche ohne Blogging nicht da wäre wo sie heute steht, waren wir uns im Team schnell einig, dass die h+h nicht nur einen Treffpunkt für fachlichen, kreativen und persönlichen Austausch braucht, sondern ein Blogger-Sofa!



Die Themen für unseren Blogger-Talk standen schnell fest und tolle Gäste waren schnell gefunden. Mit der Moderation haben wir gleich zwei Glücksgriffe gemacht: Ricarda Nieswandt, Initiatorin der BLOGST! Konferenz und bekannt durch ihren Lifestyle-Blog 23qmStil, führte Freitag und Samstag durch die Moderation. Am Sonntag übernahm Margarethe Greenshpon, den meisten bekannt als Grete von Stoffsalat, die Moderation, deren Talente als Kolumnistin, Schriftstellerin und Bloggerin uns sowohl bei der Moderation zugute kamen - die sie eigentlich zum ersten Mal machte - als auch an den anderen Tagen als sie unser Gast im Blogger-Talk war.



Wie man sieht war die Resonanz und der Zuspruch so groß, dass wir sicher über eine Fortsetzung von 'my lovely livingroom' nachdenken werden und auch darüber welche Themen für die nächste h+h 2015 relevant sein könnten. Anregungen und Vorschläge haben uns bereits einige Blogger und Besucher in unserem Gästebuch hinterlassen.

Arne und Carlos haben uns auch besucht und ihr neuestes Buch vorgestellt. Unsere Mitarbeiter-Decke für den guten Zweck wurde natürlich auch ausgestellt. Außerdem konnten unsere Besucher an zwei Brother Nähmaschinen auch vor Ort ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich mit einem genähten, gehäkelten, bestickten oder gestrickten Dom auf unserer wachsenden Bilderrahmen-Tapete verewigen.

Über unsere Blogger-Talk-Gäste hat die gute Grete so ausführlich in ihrem Blog geschrieben, dass ich kaum noch was ergänzen kann, außer mich bei allen noch mal ganz herzlich zu bedanken. Es hat uns allen so viel Spass gemacht mit Euch!

Dann bis zum nächsten Mal - vielleicht wieder bei 'my lovely livingroom' :-)

Eure Christiane

Donnerstag, 20. März 2014

Maschen für einen guten Zweck

Nach dem Motto 'tue Gutes und rede drüber' möchte ich heute tatsächlich mal von einer tollen Gemeinschaftsaktion berichten, an der ich mich gern - und viele meiner Kollegen und Kolleginnen, beteiligt haben. Fast 90 Mitarbeiterinnen der Koelnmesse haben eine Decke aus 90 gestrickten oder gehäkelten Quadraten gestaltet - jedes Quadrat ein Unikat und mit viel Liebe gemacht. Der Erlös der Aktion kommt den 'Lohmarer Frühchen-Quiltern' zugute, die sich seit 2006 ehrenamtlich für die Frühchen-Station eines regionalen Krankenhauses engagieren. Dabei entstehen pro Jahr über 120 Pakete mit Patchwork-Decken, Söckchen und Mützchen. Ein schönes Beispiel, wie man mit kreativen Projekten auch helfen kann.

Die Spende wird anläßlich der internationalen Fachhandelsmesse handarbeit + hobby, die am Wochenende in Köln stattfindet, überreicht. Anschließend kann man die Decke dort bewundern. Auf der h+h - die nur für legitimierte Fachhändler zugänglich ist - stellen 345 Aussteller aus 40 Ländern Ihre neuesten Materialien und Trends vor. Außerdem gibt es tolle Workshops, innovative Produktvorführungen und eine trendige Modenschau zu sehen. Auf dem Treffpunkt 'My lovely Livingroom' sind wieder Blogger eingeladen auf die ich mich sehr freue. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten...


Dienstag, 11. März 2014

Foto der Woche #neun

Bei dem Wetter kann man nicht anders als zur Kamera greifen und den Frühling einfangen wollen! Hier mein(e)  Foto(s) der Woche:


Mein Foto der Woche #neun






Sicher haben sich beim 'Foto der Woche' wieder viele von dem Frühlings-Wetter inspirieren lassen...

Sonntag, 9. März 2014

Tschüss Tasche - Hallo Weekender!

Wer schon mal gern übers Wochenende weg fährt kennt das Problem: Tasche zu klein, Koffer zu groß! Da kam mir der Weekender Cut & Go Schnitt wieder in den Sinn, den ich mir schon vor einiger Zeit bei den Mädels vom Quilters-Point gekauft hatte. Dann noch die passenden Stöffchen aus den untiefen meiner Stoffschubladen hervorgeholt und losgelegt...


Den Außenstoff habe ich bei IKEA entdeckt. Es ist eine Art Leinenstoff der etwas fester ist mit bunten fröhlichen Streifen. Für den Boden (im Beispiel oben rot) habe ich einen robusten schwarzen Jeansstoff gewählt und den Stoff für das Innfutter hortete ich schon seit einiger Zeit, um ihn für das richtige Nähprojekt aus dem Ärmel zu ziehen. Der frische und farbintensive Stoff aus der Serie Bohemian Festival / Riley Blake habe ich mal wieder bei Stoffsalat gefunden. Für kleinere Nähprojekte findet man bei Grete Greenshpon im Sonderangebot-Regal schon mal Reststücke toller Designerstoffe zu 'must-have-Preisen'!

in voller Größe
von der Seite



mit Innentasche und verstärktem Boden

Außentasche mit Futter
mit runter geklappten Laschen

der Weekender läßt sich prima vergrößern