Dienstag, 23. Juni 2015

Home sweet home bei Handmade on Tuesday

Gerade noch rechtzeitig fertig geworden ist mein erster Miniquilt für die neue Linkparty  'Handmade on Tuesday' für DIY Blogger, bei der auch Werbung für sich und andere erlaubt ist.


'Home sweet Home' heißt der  Miniquilt von Amy Sinibaldi, die unter dem Blognamen Nana Company noch viel mehr von diesen nostalgischen Nähprojekten kreiert, bei denen ich mich immer in meinen ersten Kaufladen als Kind zurückversetzt fühle. Hätte ich damals schon nähen können, mein Kinder-Kaufladen wäre wohl voll gewesen mit selbstgemachten Zuckerstangen-Dosen, Bonbon-Säckchen, Heftchen, Stifterollen und Girlanden im 'Zakka-Style'.


Ich liebe den Zakka-Style und die Mischung von klein gemusterten Retrostoffen, Leinen und Handstickereien. Für den Miniquilt habe ich ein Charmpack mit 24 verschieden Stoffen verwendet und als Leinen habe ich den Naturleinen von IKEA gewählt.


 Das Muster mit englischer Anleitung gibt es hier. Einen ausführlichen Post über weitere Nana Company Projekte und den aktuellen Sewalong findet Ihr bei Barbara von das-mach-ich-nachts.


Ich bin gespannt, was es noch zu sehen gibt bei 'Handmade on Tuesday' und wer von Euch dabei ist.
Nä(h) was schön!

Eure Christiane

verlinkt bei: Handmade on Tuesday / dienstagsdinge / creadienstag / 
Lovely Precuts by Fabulatoria